Advent-Blog-Hop von Alexandra Renke

Advent-Blog-Hop von Alexandra Renke

65 Kreative gestalten basteln werkeln Kleinigkeiten und bedanken sich damit bei ganz besonderen Menschen Die Freude war riesig, als ich erfuhr, dass ich beim Advent-Blog-Hop von Alexandra dabei sein darf! Als dann das Materialpaket kam war ich total von den Socken … so schöne Sachen mit denen ich werkeln durfte. Ich habe mich erst gar nicht getraut anzufangen! Heute zeige ich nun was entstanden ist – ebenso Alexa, die mit Sicherheit wieder etwas wunderschönes kreiert hat Ich bin schon sehr gespannt! Dieses Projekt hat mir sehr viel Spaß gemacht – immer in Gedanken an meine Schwester TINA Sie kam mir sofort in den Sinn, als besonderer Mensch, bei dem ich mich von ganzen Herzen bedanken möchte. Tina ist ein wunderbarer, liebevoller und so hilfsbereiter Mensch … ihr Humor ist zum schießen :), hat immer ein offenes Ohr, hat die schönsten Ideen und Einfälle … ich möchte mich bei ihr bedanken, dafür dass sie einfach so ist wie sie ist … da ist … und meine Schwester ist. Sie hat dieses Dankeschön mehr als verdient ♥ Meine Idee war es für Tina einen Kalender zu gestalten. Im handlichen DIN A6-Format, sodass sie ihn immer bei sich tragen kann. Natürlich durften ein paar Notiz-Blätter für unsere Schwesterntage nicht fehlen. Wir sind nämlich eigentlich zu dritt Alle drei Monate überlegt sich eine von uns etwas Schönes, gibt den anderen beiden nur den Termin bekannt und die Überraschung, was gemacht wird, erfahren wir am eigentlichen Tag oder Abend. Meiner anderen Schwester NANA möchte ich hiermit auch nochmal DANKE DANKE DANKE sagen, denn SIE hat mich mit diesem schönen Hobby „Stempeln, Stanzen & Papier“ angesteckt Sooo schön, dass IHR meine Schwestern seid ♥ Und nun...
Federleicht – Mein Kalender

Federleicht – Mein Kalender

Endlich ist er fertig – mein eigener Kalender für 2017 Inspiriert vom Workshop letzter Woche habe ich mich nochmal getraut und ein weiteres Album gebunden. Schon für dieses Jahr habe ich mir selber einen Kalender gestaltet und habe ihn in diesem Jahr „getestet“ … es gab noch einiges zu verbessern … Das Resultat für 2017 gefällt mir bisher ganz gut...